Wohnen mit Blick auf die grüne Mitte

Das Wohngebiet „Wohnen an der Grünen Mitte“ entsteht derzeit auf dem Areal der einstigen Eisenbahnausbesserungshalle Nord und der dazugehörigen Nebengebäude. Es ist sehr weit fortgeschritten und schon in großen Teilen bewohnt. Es liegt zwischen Werkstättenstraße, Lützenkirchener Straße und Bahnstadtchaussee. Die nbso:Paeschke GmbH erschließt, baut und vermarktet das Wohngebiet. Rund 190 Wohneinheiten mit Doppel-, Reihen- und Mehrfamilienhäusern entstehen auf der 5,8 Hektar großen Fläche. Dazu kommen 34 Grundstücke zur Bebauung mit freistehenden Einfamilienhäusern. 2019 soll das Wohngebiet komplett fertiggestellt sein.

 

“Wohnen an der Grünen Mitte” – so lautet der Name für das neue große Wohngebiet westlich des “Grünen Kreuzes”.  Auf 5,8 Hektar Fläche sind rund 190 Wohneinheiten mit Doppel-, Reihen- und Mehrfamilienhäusern entstanden. Weiterhin wurden 34 Grundstücke mit freistehenden Einfamilienhäusern bebaut. Die Voraussetzung zur Verwirklichung für das neue Wohnquartier schuf der Rat der Stadt Leverkusen im Oktober 2012 mit dem Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan “Wohnen Nord-West”.

Das neue Wohngebiet ist auf dem Areal der einstigen Eisenbahn-Ausbesserungshalle Nord und der dazugehörigen Nebengebäude zwischen Werkstättenstraße, Lützenkirchener Straße und Bahnstadtchaussee entstanden.  Im November 2012 startete die nbso: Paeschke GmbH den Abbruch. Teile des Abbruchmaterials (geschätzte Gesamtzahl: ca. 16.000 Kubikmeter) wurden  direkt vor Ort für den späteren Straßenbau recycelt und wiederverwertet. Auf das Ende der Abrissarbeiten folgte dann im weiteren Verlauf des Jahres 2013 der vorgeschriebene Bodenaustausch, um einen sauberen Untergrund für das Wohngebiet zu gewährleisten. Danach startete die Erschließung des Geländes mit Kanal, Versorgungsleitungen und ersten Straßen.  

Entdecken Sie
die neue
Bahnstadt:

  • Bahnstadt
  • Bildung
  • Wohnen
  • Gewerbe / Dienstleistung
  • Infrastruktur
  • Verkehr
  • Freizeit und Kultur
  • Grünflächen
  • Naturschutz

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen.