Ein Spiel- und Gartenband für alle Generationen

Zum Brückenfest 2014 wurde es eröffnet und gleich in Beschlag genommen: Das Spiel- und Gartenband befindet sich entlang des ehemaligen Gleisverlaufs und nimmt damit auch Strukturen des ehemaligen Bahn-Ausbesserungswerks auf. Durch unterschiedliche Spiel- und Ruhestationen bietet es für Kinder und Jugendliche, aber auch für Erwachsene einen gelungenen Zeitvertreib. Dazu zählen auch Bewegungsgeräte für alle Generationen. Kleinere Spielplätze wechseln sich mit Duft- und Kräuterbeeten ab, Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen ein. Den Mittelpunkt bildet ein Spielplatz mit einer großen Holzlokomotive mit Waggons. 

Das Spiel- und Gartenband basiert auf Anregungen und Ideen von Senioren, Kindern, Jugendlichen und Bauherrenfamilien. Das Band selbst bildet einen Teil des Grünen Kreuzes – das wiederum die Leitidee des städtebaulichen Entwurfs für die gesamte Bahnstadt darstellt.

Entdecken Sie
die neue
Bahnstadt:

  • Bahnstadt
  • Bildung
  • Wohnen
  • Gewerbe / Dienstleistung
  • Infrastruktur
  • Verkehr
  • Freizeit und Kultur
  • Grünflächen
  • Naturschutz