Freizeit und Kultur in der Neuen Bahnstadt

Ob Industriekultur, Jugendkultur oder Gesangskultur – das kulturelle Leben der Neuen Bahnstadt hat viele Facetten. So wurden etwa ehemalige Gebäude des Bahnausbesserungswerks wie der Wasserturm oder das Magazin denkmalgerecht saniert und einer neuen Nutzung zugeführt. Unter ähnlichen Maßgaben haben die Umbauarbeiten am Kesselhaus begonnen.  In unmittelbarer Nähe zum Quartier am Campus liegt das Kulturausbesserungswerk (KAW) mit Theater-, Musik- oder Kabarettveranstaltungen. Auch das Haus der Jugend grenzt an die Bahnstadt und nicht zuletzt bilden die Sänger des Männerchors Germania Opladen von 1905 mit ihrem Sängerheim einen wichtigen Bestandteil des kulturellen Lebens in der Bahnstadt.

Entdecken Sie
die neue
Bahnstadt:

  • Bahnstadt
  • Bildung
  • Wohnen
  • Gewerbe / Dienstleistung
  • Infrastruktur
  • Verkehr
  • Freizeit und Kultur
  • Grünflächen
  • Naturschutz

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen.