50 Jahre Städte-WOW-Förderung – Leverkusen nimmt mit der Ostseite der Neuen Bahnstadt Opladen am landesweiten Wettbewerb teil – Jetzt abstimmen

Die nbso und die Stadt Leverkusen gehen auf Stimmenfang. Das „Grüne Kreuz“ der Neuen Bahnstadt Opladen präsentiert sich im Wettbewerb mit anderen Projekten der Städtebauförderung in NRW. “Fans” können online für Bahnstadt abstimmen. Dieses Jahr ist für die Städtebauförderung ein ganz besonders: Sie feiert 50-jähriges Jubiläum. Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des […]

Leverkusen investiert – 300.000 Euro pro Jahr für Spielplätze

Rheinische Post. 07.07.2021. Opladen. Wer durch die Bahnstadt spaziert, hat es schon gesehen: Die Spielplätze werden fleißig genutzt. Sehr fleißig. Denn nun müssen auf dem Spielplatz Fakultätsstraße die Geräte erneuert werden. Die Spielwaggons „sind nach intensiver Benutzung in den letzten Jahren sehr marode, das Holz der Wagen fault, ist morsch. Und eine Instandsetzung ist nicht […]

Bahnstadt Opladen – Die Spielwaggons werden erneuert

Leverkusener Anzeiger. 05.07.2021. Opladen. Die bunten Spielwaggons auf dem Spielplatz an der Fakultätsstraße müssen erneuert werden. Das teilte die Stadtverwaltung jetzt mit. Sie sind nach intensiver Benutzung in den letzten Jahren sehr marode, das Holz der Wagen fault, ist morsch, und eine Instandsetzung ist nicht mehr möglich.

Viele „grüne Wohnzimmer“ für die Stadt

Rheinische Post. 14.04.2021. Leverkusen. Eine „Grüne Arena“ entsteht der Westseite der Campusbrücke in der Neuen Bahnstadt – ein Ort der Begegnung für Stadtmenschen. Klimawandel und Pandemie wecken die Lust aufs Grün und Aktivitäten im Freien.

Erschließung der Bahnstadt Ost abgeschlossen – Straßen und Wege vernetzen das grüne Quartier

Noch drehen sich die Kräne über den Baustellen in der Bahnstadt Ost. Aber die Erschließung durch Straßen sowie Rad- und Gehwege ist jetzt mit einem noch fehlenden kleinen Baustein, dem Endausbau des Gehweges an der Werkstättenstraße abgeschlossen. Ende letzten Jahres wurde der sogenannte Anger fertiggestellt. Die offizielle Einweihung des Angers steht Corona-bedingt noch aus, die […]

„Wohnen an der Grünen Mitte“ – Die neuen Mietwohnungen komplettieren das Wohnviertel in der Neuen Bahnstadt Opladen

Das Wohngebiet „Wohnen an der Grünen Mitte“ ist auf dem Areal der einstigen Eisenbahnausbesserungshalle Nord und der dazugehörigen Nebengebäude entstanden. Auf der insgesamt 5,8 Hektar großen Fläche zwischen Werkstättenstraße, Lützenkirchener Straße und Bahnstadtchaussee hat die PAESCHKE Unternehmensgruppe ein gänzlich neues und begehrtes Wohnviertel geschaffen. Der Langenfelder Bauträger hat das Wohngebiet erschlossen, gebaut und vermarktet. Rund 200 […]

Neue Bahnstadt Opladen – Klima- und Umweltschutz von Anfang an

Die Neue Bahnstadt Opladen ist von Anfang eines der Vorzeigeprojekte der Stadt Leverkusen gewesen. Das gilt auch für den Klimaschutz. Stadtgrün dominiert das Quartier. Und auch die Planungen für den Westteil, der sich baulich zum Zentrum hin verdichtet, entsprechen dem Leitbild Grün der Stadt Leverkusen. Man denke nur an die Europa-Allee, die im Sommer fertiggestellt […]