Verweil- und Alkoholverbot in der Opladener Bahnstadt

Rheinische Post. 01.07.2021. Leverkusen. Nach der illegalen Party am vergangenen Wochenende in der Bahnstadt, bei der sich bis zu 500 Feiernde „unter Missachtung der Vorgaben der Corona-Schutzverordnung versammelten“, verschärft die Stadt die Maßnahmen.

Cube Real Estate übernimmt Bahnhofsquartier in der Neuen Bahnstadt Opladen

Es gibt einen neuen Immobilienentwickler für das Bahnhofsquartier. “Cube Real Estate baut bereits in direkter Nachbarschaft zur TH Köln Campus Leverkusen und kennt die Besonderheiten des Standortes”, betont Alfonso López de Quintana, Geschäftsführer der nbso. “Umso mehr freuen wir uns auf die abermalige Zusammenarbeit mit Cube Real Estate. Wir fangen hier nicht von vorne an, […]

Verweilverbote – auch in der Neuen Bahnstadt

Wegen der anhaltend hohen Inzidenzwerte in der Stadt Leverkusen hat der Krisenstab per Allgemeinverfügung ein Verweilverbot für bestimmte Orte und Zeiten verhängt. Betroffen ist auch der Skaterpark in der Neuen Bahnstadt Opladen. Ab sofort gilt freitags von 13 Uhr bis 21 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags von 10 Uhr bis 21 Uhr ein Verweilverbot. […]

Musikschule in Zukunft Rathaus?

Radio Leverkusen. 19.02.2021. Leverkusen. Die Leverkusener Stadtverwaltung hat große Umzugs- und Baupläne für die kommenden 15 Jahre. Unter anderem soll das Rathaus aus der Galerie aus- und in die heutige Musikschule in Wiesdorf einziehen. Auch das Forum in Wiesdorf spielt eine zentrale Rolle für die neuen Planungen.