Leverkusen – Opladener Innenstadt bekommt neuen Eingang

im Immobilienmanager. 17.05.2021. Cube Real Estate übernimmt das Bahnhofsquartier in der Neuen Bahnstadt Opladen und will einen neuen Eingang zur Innenstadt schaffen. Mehr als 200 Millionen Euro sollen in das Projekt fließen.

Rasantes Wachstum und Verzögerungen – So steht es um die Neue Bahnstadt Opladen

Leverkusener Anzeiger. 06.04.2021. Opladen. Spaziergänge erleben gerade in Lockdown-Zeiten ungeahnte Beliebtheitssteigerungen. Was beliebte Ausflugsziele schnell zu Hotspots werden lässt. Wer in den Osterferien noch die eigenen Stadt erkunden möchte – für den drängt sich die Neue Bahnstadt Opladen geradezu auf, zumal sich auf dieser so facettenreiche Fläche alle paar Wochen neue Ansichten bieten. Hier tut […]

Alter Busbahnhof in Opladen wird abgerissen

Radio Leverkusen. 26.10.2020. Opladen. In Opladen startet am Montag die nächste Großbaustelle: Der alte Busbahnhof wird schrittweise abgerissen. Bis Ende des Jahres sollen Dächer und Bussteige verschwunden sein, um Platz für das neue Bahnhofsquartier zu machen. Geplant sind ursprünglich Wohnungen, Geschäfte, Büros und ein Hotel.

Opladener Zentrum – Bahnhofsquartier soll unbedingt gebaut werden

Leverkusener Anzeiger. 23.10.2020. Opladen. Ist eines der größten Bauprojekte in Leverkusen, das Bahnhofsquartier in Opladen, in Gefahr, nicht verwirklicht zu werden? Die Sorgen macht sich Erhard Schoofs von der Bürgerliste, der das Thema in den Ratsgremien behandeln möchte. 

Verzögerung beim Fahrradparkhaus Opladen

Radio Leverkusen. 11.09.2020. Opladen. Das Fahrradparkhaus am Bahnhof in Opladen wird nicht wie geplant Ende des Jahres eröffnet werden. Das haben die Sprecher der Neuen Bahnstadt Opladen mitgeteilt. Beim Millionenprojekt für 400 Fährräder gibt es Verzögerungen.

Sorgenkind in Opladen – Bahnhofstraße soll “Angstcharakter” loswerden

Rheinische Post. 19.07.2020. Opladen.  Die Bedeutung der Bahnhofstraße wird der Entstehung des Bahnhofsquartiers noch zunehmen. Ratsherr Friedrich Busch fordert die Stadt zum Handeln auf, denn bislang sei es nicht gelungen, das Sicherheitsgefühl auf der Straße, die zu den zentralen Straßen in Opladen gehört, zu steigern.