Opladener Busbahnhof eröffnet – Fahrgäste haben ab sofort kürzere Wege

Lokale Informationen. 17.09.2020. Opladen. Der Betrieb am neuen Busbahnhof Opladen ist – insgesamt 26 Jahre nach Eröffnung des letzten Busbahnhofs – angelaufen. Seit letzter Woche wird die Station für den Nahverkehr täglich von 1.000 Bussen und 20 verschiedenen Linien des kommunalen Nahverkehrsunternehmens Wupsi angefahren. Rund 7.000 Fahrgäste steigen dort täglich ein- und aus. Die Bauzeit […]

Die Bahnstadt West ist auf dem Weg – Neuer Busbahnhof in Opladen eingeweiht

Seit 10. September ist der neue Busbahnhof in Opladen in Betrieb. Ab 4.35 Uhr fuhren die Linienbusse den Zentralen Omnibusbahnhof an. Die offizielle Einweihung erfolgte am Nachmittag in Anwesenheit von Oberbürgermeister Uwe Richrath, Holger Fritsch, Bereichsleiter ÖPNV-Investitionsförderung beim Nahverkehr Rheinland, Wolfgang Herwig, Vorstand der Technischen Betriebe Leverkusen, sowie Marc Kretkowski, Geschäftsführer der wupsi. Außerdem waren […]

Gespräche über engere Zug-Taktung

Radio Leverkusen. 20.01.2020. Die Züge in Opladen sollten alle 20 Minuten zwischen Leverkusen und Köln hin und her pendeln. Das fordert ein Großteil der Leverkusener Stadtteilpolitiker. Über einen entsprechenden Antrag wollen sie am Montag im Bauausschuss beraten.

Neue Bahnstadt: Busbahnhof 2020 auf Zielgeraden

Radio Leverkusen. 08.01.2020. Opladen. Dieses Jahr wird für Leverkusen das Jahr der Busbahnhöfe: Nachdem am Dienstag der Wiesdorfer Busbahnhof mit einiger Verzögerung offiziell eröffnet worden ist, ist der ZOB in Opladen im…