Europahof Opladen – Wohnbauprojekte im Westen der Bahnstadt starten

Leverkusener Anzeiger. 28.04.2021. Opladen. So soll in naher Zukunft die Wohnanlage „Europahof“ im Westteil der Neuen Bahnstadt Opladen aussehen. Der Baubeginn für die Wohnhäuser zwischen der Friedrich-List-Straße und der Europaallee in Höhe der Einmündung Karlstraße steht unmittelbar bevor. Entstehen werden dort bis 2023 insgesamt 59 Eigentumswohnungen und 58 Mietwohnungen, darunter 30 geförderte.

Opladen – Eigentumswohnungen stehen zum Verkauf

Radio Leverkusen.  28.04.2021. Opladen. In der neuen Bahnstadt Opladen sind ab sofort mehr als 50 Eigentumswohnungen zu kaufen. Fertig sein sollen die Wohnungen in dem neuen Leverkusener Stadtviertel im übernächsten Jahr.

Europahof in der Bahnstadt West – Der Vertrieb für das Wohnprojekt läuft bereits

Der Vertrieb für das Wohnbauprojekt „Europahof“ in der Bahnstadt West hat kurz nach dem Start bereits Fahrt aufgenommen. Die ersten beiden Wohnungen der insgesamt 59 Eigentumswohnungen sind verkauft, während die Mehrfamilienhäuser mit den Mietwohnungen bereits in 2020 global veräußert wurden. Demnächst ist mit dem Baubeginn der ersten über 100 Wohneinheiten in der Bahnstadt West zu […]

Leverkusen — BPD verkauft Wohnungen an Hamburg Team

im immobilienmanager. Februar 2021. Opladen. Der Projektentwickler BPD hat in Leverkusen-Opladen 58 Wohneinheiten an Hamburg Team Investment Management (HTIM) veräußert. Die Wohnungen sind Teil des Projekts Europahof.

“Europahof” – neues Wohnquartier in Opladen

Radio Leverkusen. 18.12.2020. Opladen. Im kommenden Jahr sollen in der neuen Bahnstadt Opladen weitere fast 120 neue Wohnungen entstehen. Ein Investor hat jetzt ein rund 6.800 Quadratmeter großes Areal zwischen Franz-List-Straße und Europaallee gekauft und bereits die Baugenehmigung für das sogenannte Projekt “Europahof” erhalten