Park an der Campusbrücke: Einladung zur Bürgerbeteiligung am 8. März

Im Herbst beginnen die ersten Bauarbeiten für die neuen Grünflächen in der “Bahnstadt West”. Das Kölner Landschaftsarchitekturbüro “greenbox” hatte Ende 2016 einen Wettbewerb dazu gewonnen. Das markanteste Element wird sicher der zukünftige Park sein, der sich direkt an die Campusbrücke in Höhe des Hochhauses an der Bahnallee/Humboldtstraße anschließt. Hier ist eine lichte, mit Sitzstufen versehene, multifunktionale Grünfläche  vorgesehen, die sich inmitten des aufgeständerten neuen Stegbauwerks befindet, das von der Campusbrücke hinunterführt. Ein wichtiges Thema für alle zukünftigen Anwohner ist natürlich auch das „Grüne Band“ mit verschiedensten Aufenthaltsmöglichkeiten und einem Radweg. Dieses wird sich von Norden nach Süden parallel zu den neuen Wohnhäusern hinziehen. Alle Nachbarn und interessierten Opladener sind herzlich eingeladen, am Mittwoch, 8. März, 18.00 Uhr, in der Bahnstadt-Info mit den Grünplanern darüber zu diskutieren, wie sie den Park an der Campusbrücke  und die angrenzenden neuen Grünräume am besten nutzen könnten. Hubertus Schäfer von greenbox hat eine sehr anschauliche 3D-Visualisierung im Gepäck, die den Betrachter unmittelbar in diese Räume eintauchen lässt. Anwesend sind auch die nbso-Geschäftsführerin Vera Rottes und Landschaftsarchitektin Ulrike Deiss von der Neuen Bahnstadt Opladen.

Termin: Mittwoch, 8. März, 18.00 Uhr, Bahnstadt-Info, Freiherr-vom-Stein-Straße 3, 51379 Leverkusen-Opladen

Häufig gesucht