Europahof in der Neuen Bahnstadt Opladen – Die Erdarbeiten haben begonnen

In der Neuen Bahnstadt Opladen realisiert BPD mit dem Projekt ‘Europahof’  117 Eigentums- und Mietwohnungen mit 2 bis 5 Zimmern. 30 Wohneinheiten entstehen sozial gefördert. Bereits im Juli haben nach Erteilung der vollständigen Baugenehmigung die Erdarbeiten begonnen. Die baulichen Maßnahmen schreiten seitdem fort.

Das Neubauprojekt ist Teil des baulichen Gesamtkonzepts entlang der Europa-Allee. Die 55 m² bis 161 m² großen Wohnungen gruppieren sich in den vier Punkthäusern um die Innenhöfe mit großzügigen Grünflächen. Der Europahof wird durch eine quartiersübergreifende begrünte Lärmschutzwand von der Bahntrasse abgeschirmt. Eine abwechslungsreiche Fassadengestaltung mit einer stimmigen Materialität sowie eine klare und markante Architektur geben den Gebäuden einen eigenen Charakter, der sich harmonisch in die bestehende Bebauung der näheren Umgebung einfügt. 

Im Rahmen der Neuen Bahnstadt Opladen entstehen in der Bahnstadt West um die 500 Wohneinheiten entlang der Stadtkante Opladens.

Der Europahof in Zahlen:

  • EIgentumswohnungen
  • 58 Mietwohnungen
  • 2 – 5 Zimmer
  • ca. 55 m² bis ca. 161 m² Wohnfläche
  • Grundstücksfläche: ca. 6.882 m²
  • Wohnfläche: ca. 8.775 m²
  • Vertriebsstart: gestartet in 2021
  • Baubeginn: 2021
  • Fertigstellung: voraussichtlich 2023

Visualisierung: © BPD

Europahof, BPD

Häufig gesucht